Raffiniertes

Auberginenschnitzel mit Kartoffel-Dill-Salat

Hier vergnügt sich mit Weißwein angeschwipster Blumenkohl unter knusprigem Blätterteig.

Zutaten

für 4 Portionen

für die Auberginenschnitzel
4Auberginen
4 ELMehl
2Eier
4 ELKürbiskerne
4 ELPaniermehl
Salz
Pfeffer
Öl
für den Kartoffel-Dill-Salat
1½ kgKartoffeln
4Zwiebeln
100 mlOlivenöl
1 ELWeißweinessig
2 ELSenf
Dill
Salz
Pfeffer

Zutaten zu Bring! hinzufügen

Zubereitung

Auberginenschnitzel

Die Auberginen im Ganz bei 175 Grad etwa 20 Minuten im Backofen weich backen und ankühlen lassen. Anschließend die Haut abziehen, die Auberginen längs halbieren und zu Schnitzeln flachdrücken oder -klopfen. Die Kürbiskerne zerkleinern und mit dem Pniermehl vermischen. Die Schnitzel in Mehl wälzen, dann im verquirleten Ei und dann in der Kürbiskern-Paniermehl-Mischung. Die Schnitzel in Öl ausbraten.

Kartoffel-Dill-Salat

Die Kartoffeln mit Schale in reichlich Salzwasser etwa 20 Minuten gar kochen, anschließend pellen und erkalten lassen. Die abgekühlten Kartoffeln in Wüfel schneiden. Zwiebel fein hacken und zu den Kartoffeln geben. Aus Olivenöl, Weißweinessig, Senf, Dill, Salz und Pfeffer ein Dressing mischen und zu den Kartoffeln geben. Alles durchmengen.

Brennwert: 3.220 kJ, 770 kcal ·
Zeit: ¾ Stunde

Du hast dieses Rezept schon ausprobiert? Dann gib doch eine Bewertung ab.